Verein

Trainingszeiten:

 

Mittwoch ab 16:00 Uhr

Unterordnung und Schutzdienst

 

Samstag ab 15:00 Uhr

Unterordnung und Schutzdienst

 

Fährtenarbeit nach Absprache

 

Vereinschronik

05.02.1973: Gründung der SVÖ OG Telfs mit der Vereinsbezeichnung „ Schäferhundeclub Telfs“ durch 13 ?? Schäferhundefreunde WO? in Telfs ???. Kurz nach Gründung des Vereins zählt die OG Telfs bereits 30 Mitglieder. Gründungsobmann war Walter Aschbacher aus Telfs und Schriftführer Helga Tripp aus Oberhofen. Das erste Vereinsheim wird am heutigen Platz in WO???? errichtet.

Dezember 1982: Neuwahlen der OG Telfs – 1. Vorsitzender: Anton Heigl (Telfs), Schriftführer – Erwin Gritsch (Sautens). Am 21.01.1984 wurde neuer Vorstand gewählt: Obmann Anton Heigl (Telfs); Obmann-Stv Tobias Posch (Telfs); Kassier Kurt Hörmann (Telfs); Kassier-Stv Benno Malfertheiner; Schriftführer Dr. Veit Pittioni.  Mit 05.01.1985 legte Anton Heigl das Amt als Obmann zurück und .

26.03.1983: Änderung der Vereinsbezeichnung in „Österreichischer Verein für Deutsche Schäferhunde, OG Telfs“.

Am 26.01.1985 wurde neuer Vorstand besetzt: Obmann Tobias Posch (Telfs); Obmann-Stv Gustav Kofler (Oberhofen); Kassier Kurt Hörmann (Telfs);  Kassier-Stv Benno Malfertheiner; Schriftführer Max Spiegl (Telfs); Schriftführer-Stv Anna Kofler (Telfs);  Zuchtwart Karl Knoll (Innsbruck).

25.01.1986 JHV neuer Vorstand gewählt: Obmann Anton Heigl (Telfs); Obmann-Stv Peter Randl (Telfs); Kassier Willi Trenkwalder (Telfs);  Kassier-Stv Herbert Wild (Pfaffenhofen); Schriftführer Karl Bissinger (Telfs); Schriftführer-Stv Irmgard Schmid (Telfs);  Übungswart Anton Härting (Telfs); Zuchtwart Gustav Kofler (Oberhofen).